Kids Cup 28.11.2015 in Gengenbach

Taekwondo Ates organisierte am 28.11.2015 in Gengenbach das Kinder und Jugend Taekwondo Vollkontakt-Turnier „Kids-Cup“. 15 befreundete Vereine aus Baden-Württemberg folgten der Einladung von Aydin Ates.

Aydin Ates freute und bedankte sich über die Teilnahme und die Unterstützung der Gast-Vereine:
Judo Club Pforzheim, TKD Koleyko, TKD Hambrücken, TKD Creti, TKD Armare, TKD Baden-Baden, TKD Mengen, TKD Lahr,
TKD Korntal-Münchingen, TKD Erol, TKD Ubstadt-Weiher, TKD Devils, Sportschule Park, TKD Ertan, TKD Kwak.
Größter Gast-Verein mit 25 Teilnehmern war die Abteilung Taekwondo vom Judo Club Pforzheim unter der Leitung von Ibrahim Sönmezates.
Taekwondo Koleyko war mit 16 Teilnehmern die zweitgrößte Mannschaft.

Vom eigenen Verein starteten über 50 Schüler, die zum größten Teil das erste Mal auf der Wettkampffläche standen. Besonders stolz waren Trainer Aydin Ates und Atila Güldüren auf die jüngste und mutige Teilnehmerin Indira Cote (4 Jahre), die sich dem Kampf stellte. Hier war die Niederlage nur zweitrangig.

Alle ca. 160 Teilnehmer freuten sich über Ihre Pokale und Medaillen. Die meisten Favoriten vom Fight Team Taekwondo Ates wie Devin Schulz, Tim Seegers, Maik Becker, Tobias Husch und Luca Bohnert konnten Ihre Kämpfe klar gewinnen. Leon Schulz musste sich in der Verlängerung mit einem Golden Point geschlagen geben.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.