Kids-Cup 2014

KidsCup14-124Am Samstag, 29. November fand der diesjährige Internationale Kids-Cup in der Gengenbacher Kinzigtalhalle statt. Gastgebender Verein war Taekwondo Ates. Aydin Ates rief das Turnier für seine eigenen Nachwuchs-Schüler ins Leben. „Ich wollte, dass sie in familiärer Atmosphäre mit Heimvorteil ihre ersten Kampferfahrungen sammeln können“, erläutert der Trainer und ehemalige Europameister seine Idee. Am Samstag kamen 150 Kinder aus 16 Vereinen in die Kinzigtalhalle. Allein 50 Kinder von Taekwondo Ates nutzten die Chance, vor den Augen ihrer Familien ihr Können zu zeigen.

Ab 17 Uhr starteten die Vorführungen und die extra von Aydin Ates ausgesuchten Finalkämpfe. Cornelius Jörger vom gastgebenden Verein gewann gegen den jüngeren Alexander Renz von Taekwondo WuChi. Auch Tobias Husch von Taekwondo Ates konnte den Kampf gegen Dimitri Wasjutkewisch von Taekwondo Koleyko für sich entscheiden.

Der Finalkampf von Devin Schulz, dem amtierenden Baden-Württembergischen Meister von TKD Ates, war der Höhepunkt des KidsCups. Devin Schulz beeindruckte mit seinem agilen, vielseitigem Kampfstil und spektakulären Techniken. Er siegte überlegen nach Punkten gegen Robin Backhaus von Judo-Club Pforzheim.

Über einen Sieg des Freundschaftskampfes gegen die jüngere Neele Aakerlund von Taekwondo Koleyko freute sich auch Rabea Ziegler von Taekwondo Ates. Anika Glatz, Taekwondo Ates, verlor ihren Kampf nach Punkten gegen Ulrike Schuhmacher von Taekwondo WuChi.

Die Gewinner glänzten mit einem Pokal und die 2 + 3. Plätze freuten sich jeweils über Ihre Medaillen.

Beim Internationalen Kids-Cup nahmen auch Thomas Koleyko aus Wiesloch, TKD WuChi aus Tuttlingen, TKD Diamant aus Schönaich, TKD Creti aus Tübingen/ Reutlingen, TKD Club 1982 aus Hambrücken, TKD Armare, TKD Lahr e.V., TKD Team Baden-Baden, TKD-Devils, TKD Sportschule Ertan, TKD Korntal-Münchingen, Sportakademie Bi-Bi, TKD Judo Club Pforzheim und aus der Schweiz die Vereine TKD My Do-Jang und TKD Real Taekwondo aus Lausanne teil.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.